Seminar (Grund- und Hauptstudium):

Aspekte von Gesundheitsökonomie und sozialer Sicherung
in Afrika

Wintersemester 2006/07

Angelika Wolf (angewolf@zedat.fu-berlin.de )
Freie Universität Berlin, Institut für Ethnologie

Die Gesundheitsökonomie untersucht Ressourcenverteilung, Effizienz und Wertschöpfung von Gesundheitsleistungen auf der Grundlage eines Kosten-Nutzen-Kalküls. Im Zuge der Diskussion um die Finanzierung des Gesundheitswesens erfährt sie eine zunehmende Bedeutung. Welche Finanzierungsformen für Gesundheitsleistungen kennen wir eigentlich? Wie gestalten sich diese in den unterschiedlichen Ländern Afrikas? Nicht nur sind unsere Sicherungssysteme in neuerer Zeit in die Diskussion gelangt, ihre Übertragbarkeit auf andere Kontinente stösst an bestimmte Grenzen. Wir wollen in diesem Seminar die Möglichkeiten sozialer Sicherung auch jenseits bekannter formeller Systeme ausloten und Grundkonflikte der solidarischen Finanzierung unter der Berücksichtigung sozialer und kultureller Sichtweisen erfassen.